Flüssige Raster / Liquid Grid


Das Original und seine (vermeintlich misslungenen) Reproduktionen

Die Arbeit befasst sich mit einem verlorenen gegangenen Teppich von Gertrud Arndt, der ursprünglich im Büro von Walter Gropius lag. Gertrud Arndt hat einer Reproduktion des Teppichs – sowohl handgeknüpft, als auch maschinen geknüpft – zugestimmt; und erste Beispiele für gut befunden. Das Bauhaus Archiv, Berlin hat der beauftragten Firma dennoch das entsprechende Logo verweigert.
Grundlage für die Zeichnungen sind Repräsentationen der Teppiche in Fotografien, Zei­tungs­an­non­cen, Werbematerial und Verträgen.

///
The original and its (supposedly failed) reproductions

The work deals with a lost carpet by Gertrud Arndt, which was originally in the office of Walter Gropius. Gertrud Arndt agreed to the reproduction of the carpet – both hand-knotted and machine-knotted – and found first examples to be good. The Bauhaus Archive, Berlin has nevertheless refused to give the commissioned company the appropriate logo.
The drawings are based on representations of the carpets in photographs, newspaper advertisements, advertising material and contracts.

 

 

 

 

 

‹‹‹